Sparda secure app windows 10 downloaden

Laden Sie die aktuelle SecureApp PC für macOS sicher über sparda.de. Wenn Sie die Software jedoch manuell deinstallieren und neuinstallieren, müssen Sie diese mit einem Aktivierungscode neu aktivieren. Schritt für Schritt erklärt: Vom Download bis zur Aktivierung. Dann per persönlichem Passwort den Auftrag freigeben – und umgehend die Bestätigung erhalten. Wir empfehlen den Wechsel auf ein aktuelles Betriebssystem. Sofern Sie eine Finanzsoftware mit HBCI PIN/TAN benutzen, beachten Sie bitte Folgendes: . . Im Nachgang können Sie ein neues Benutzerkonto anlegen, hierbei benötigen Sie den eingangs erwähnten Aktivierungscode. . Nach über 10 Jahren endete am 14. Januar 2020 der offizielle Microsoft Support für Windows 7. Das Betriebssystem wird keine Sicherheitsupdates mehr erhalten. Wenn Sie die SpardaSecureApp PC in Verbindung mit Windows 7 weiterhin nutzen, können Sicherheitslücken entstehen.

Bei Problemen kann kein Support mehr geleistet werden. . Mit der Secure-App der Sparda-Bank bestätigen Sie Ihre Online-Transaktionen sicher ohne Eingabe einer TAN-Nummer. Die SpardaSecureApp ersetzt somit künftig Ihre TAN-Liste. Überweisungen und andere Aufträge erstellen Sie wie bisher im Online-Banking via Browser oder mit der Banking-App, mit der Secure-App geben Sie dann die Aufträge sicher frei! . Banking mit der SpardaSecureApp PC ist ganz einfach: Die Secure-App für Windows-PC und Mac der Sparda-Bank unterstützt die Betriebssysteme von Apple und Microsoft. Für die sichere Nutzung empfehlen wir eine aktuelle Version des jeweiligen Betriebssystems auf Ihrem Gerät zu installieren. Laden Sie sich hier einfach das Programm auf Ihren Computer herunter und installieren Sie es. Anschließend schalten Sie sich im Service-Center des SpardaKundenportals (Login über das Online-Banking) über den Menüpunkt “TAN verwalten” für die Secure-App frei. Fordern Sie hier Ihre Benutzerkennung und den Aktivierungscode an. Diese werden Ihnen innerhalb weniger Tage per Post zugestellt.

Weiter unten finden Sie unter dem Punkt “So aktivieren Sie Ihre SpardaSecureApp” Informationen zu dem weiteren Vorgehen. Sie wollen Ihre Online-Aufträge einfach und sicher auf Ihrem Mac, PC oder Laptop freigeben? Dann nutzen Sie unsere SecureApp PC. Damit bestätigen Sie schnell alle Ihre Bankgeschäfte (Überweisungen, Daueraufträge etc.) ohne TAN-Eingabe. Egal, ob Sie diese zuvor im Online-Banking oder in der SpardaApp erfasst haben. Bevor Sie mit einer Finanzsoftware (HBCI PIN/TAN) arbeiten können, ist es erforderlich, dass Sie zuerst Ihre Online-PIN über das Online-Banking (Online-Nutzung) ändern. Verwenden Sie hierzu den Login-Bereich in unserem Internetauftritt. Das Benutzerkonto kann über das „Menü“ – „Benutzer löschen“ und der abschließenden Bestätigung „löschen“ gelöscht werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an unsere Filialen oder an unser Mitglieder-Center unter 040 5500550.

Sagen Sie bitte das Stichwort: “Online-Banking” und das System leitet Sie an den richtigen Ansprechpartner weiter. Sie können die SpardaSecureApp aus diesem Grunde bedenkenlos zusammen mit Ihrem Online-Banking auf dem selben Rechner betreiben. Überweisungen, Daueraufträge, Serviceaufträge und vieles mehr können Sie auch ganz ohne die Eingabe einer TAN auf Ihrem PC oder Mac freigeben.